private network

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Willkommen bei private network

 

Tipps für Ihre Videoaufnahmen

Falls Sie Videoaufnahmen in "eigener Regie" drehen möchten, habe ich für Sie auf dieser Seite einige Hinweise zusammengestellt. Weitere wertvolle Tipps finden Sie z.B. auf der DVD "Filmen wie die Profis".

1. Schreiben Sie sich, bevor Sie mit den Aufnahmen beginnen, ein kurzes „Drehbuch“:

   Skizzieren Sie darin Ihre Filmidee.
   Wo sollen die Videoaufnahmen gemacht werden? Was ist ein geeigneter Drehort?
   Welche Videoausrüstung benötigen Sie für Ihre Aufnahmen?


2. Um gutes Videomaterial zu erhalten, sollten Sie bei Ihren Videoaufnahmen einige Grundregeln beachten:

   die Kamera ruhig halten (ggf. ein Stativ benutzen);
   auf gute Beleuchtung achten (eine Lichtquelle sollte sich auf oder hinter der Kamera befinden);
   bei Gegenlichtaufnahmen immer mit manueller Blendeneinstellung arbeiten;
   Weißabgleich, falls nötig;
   Nahaufnahmen nicht vergessen;
   auf guten Ton achten;
   Zoom und Schwenks nur sparsam verwenden;
   die einzelnen Szenenlängen nicht unter 10 Sekunden Dauer drehen, damit Sie genügend "Futter" für den Schnitt haben.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü